Mustervertrag für den Kauf eines gebrauchten Lastenrades

Der Kauf eines gebrauchten Lastenrades kann neben dem günstigeren Preis auch weitere Vorteile mit sich bringen. So fällt die unschöne Wartezeit auf die Lieferung weg. Diese beträgt je nach Modell und Marke oft einige Wochen bis hin zu Monaten. Eventuell wird das gewünschte Modell auch gar nicht mehr hergestellt, so bleibt nur der Kauf eines gebrauchten Lastenrads.

Tipps zum Kauf eines gebrauchten Lastenrads

  • Den Rahmen sollte man vor dem Kauf unbedingt optisch auf Risse, Kratzer und Rost geprüft werden.
  • Handelt es sich um E-Lastenrad (E-Lastenpedelec), dann sollte die Kombination von Akku, Motor und Steuerung mindestens ein Ladezyklus lang getestet werden.
  • Die Website des Herstellers enthält wertvolle Infos über das angebotene Zubehör, wie Regenabdeckung, zusätzliche Sitze oder Ersatzakkus.

Mustervertrag zum Kauf/Verkauf eines gebrauchten Lastenrads zwischen Privatpersonen

Wenn Sie ein Lastenrad kaufen oder verkaufen wollen, sollte das immer schriftlich dokumentiert werden. Zwar kann ein wirksamer Kaufvertrag auch per Handschlag geschlossen werden, trotzdem ist es sehr ratsam, den Kauf sauber zu dokumentieren um Missverständnisse zu vermeiden.

Wichtig: Dieser Vertrag gilt nur für den privaten Verkauf von gebrauchten Fahrrädern. Falls ein Unternehmer ein Lastenrad verkauft, ist der im Vertragsmuster enthaltene “Ausschluss der Sachmängelhaftung” unwirksam. Als Unternehmer gilt in Deutschland nach §14 BGB bereits, wer beim Verkauf in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handelt, also beispielsweise als Handwerker, Arzt oder Einzelhändler.

Mustervertrag Verkauf Lastenrad hier herunterladen